Wird geladen...
61045 heute durchgeführte Tests, davon 64 % positiv und 36 % negativ, 1324 Personen testen derzeit

Vollständige Fragendatenbank – Offizielle Führerscheinprüfungen in Polen für die Kategorien B und A, C, D, T, AM, A1, A2, B1, C1, D1 – Alle Prüfungsfragen 2024 aus WORD

Datenschutzrichtlinie der Websitepraw-jazdy-360.pl

Der folgende Inhalt der Datenschutzrichtlinie legt die Regeln für die Nutzung der Dienste der Prawa-Jazdy-360-Website fest

§1
Eintrag

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, und in dieser Erklärung werden unsere Richtlinien und Praktiken zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben – welche Daten wir sammeln, warum wir sie sammeln, was wir damit machen und Ihre Datenschutzrechte. Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig durch, in denen unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beschrieben wird.

§2
Definitionen

Wann immer die folgenden Begriffe und Definitionen in dieser Verordnung verwendet werden, sollten sie wie folgt verstanden werden:

1. Website/Administrator – das Unternehmen, das die Website Prawo-JAZDY-360.PL (unter der Internetadresse https://www.prawo-jazdy-360.pl und deren Erweiterungen) verwaltet und betreibt, nämlich New Generation M . Offene Handelsgesellschaft Romanowski mit Sitz in der ul. Święta Marcin 29/8, 61-806 Poznań, eingetragen im Unternehmerregister des BEZIRKSGERICHTS POZNAŃ - NOWE MIASTO I WILDA IN POZNAŃ, 8. HANDELSABTEILUNG DES NATIONALEN GERICHTSREGISTERS unter der KRS-Nummer 0000896492, NIP 7822588141.

2. Persönliche Daten/Daten – alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare Person, einschließlich der IP-Nummer des Geräts, Standortdaten, Online-Kennung und Informationen, die über Cookies oder andere ähnliche Technologien gesammelt werden.

3. Richtlinie – dieses Dokument

4. DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95 /46/EG.

5. Website – der Netzwerkraum des Benutzers, der durch die Registrierung des Benutzers gemäß den Bestimmungen der Bestimmungen für kostenpflichtige Benutzerkonten erstellt wurde und den der Benutzer nutzen kann, sofern er angemeldet bleibt und den Zugang gemäß dem Angebot bezahlt. Detaillierte Bestimmungen zur Registrierung eines kostenpflichtigen Benutzerkontos, seiner Pflege und Nutzung sind in den Bestimmungen für kostenpflichtige Benutzerkonten festgelegt, die auf der folgenden Website verfügbar sind: https://de.prawo-jazdy-360.pl/benutzerordnung

6. Benutzer – jede natürliche Person oder Firma, die die Website besucht oder einen oder mehrere auf der Website verfügbare Dienste oder Funktionen nutzt.

7. Profiling – automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, personenbezogene Daten zu verwenden, um bestimmte persönliche Faktoren einer natürlichen Person zu bewerten, insbesondere um Aspekte hinsichtlich persönlicher Vorlieben, Interessen, Glaubwürdigkeit, Verhalten, Standort zu analysieren oder vorherzusagen.

§3
Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erhalten wir Ihre Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse oder andere Identifikatoren und Informationen, die über Cookies oder andere ähnliche Technologien gesammelt werden. Wir verarbeiten sie zu folgenden Zwecken:

1. zum Zweck der Weitergabe der auf der Website gesammelten Inhalte – dann ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung unser berechtigtes Interesse an der Verbreitung unserer Inhalte (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO);

2. Das kostenpflichtige Benutzerkonto wird von der Website gegen eine Gebühr bereitgestellt. Für den Vertragsabschluss trägt der Nutzer die Kosten für die Nutzung des Zugangs für den im Paketzeitraum gewählten Zeitraum.

3. Für analytische und statistische Zwecke – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das darin besteht, Analysen der Nutzeraktivitäten sowie ihrer Präferenzen durchzuführen, um die Funktionalitäten zu verbessern genutzte und erbrachte Leistungen;

oder

4. zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Wahrung unserer Rechte;

5. für unsere und andere Marketingzwecke,


Ihre Aktivitäten auf der Website, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, werden in Systemprotokollen und durch Analyseskripts aufgezeichnet. Wir nutzen diese Daten in erster Linie zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen, zu technischen und administrativen Zwecken, zur Gewährleistung und Verwaltung der Sicherheit des IT-Systems sowie zu Analyse- und Statistikzwecken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist im vorstehenden Umfang unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

§4
Registrierung auf der Website

Die Erstellung eines Kontos auf der Website ist nur möglich, wenn die Voraussetzungen für die Bereitstellung der für die Erstellung und den Betrieb des Kontos erforderlichen Daten, d. h. E-Mail-Adresse oder Zustimmung zum Herunterladen dieser Daten von der Google- oder Facebook-Plattform, erfüllt sind. Darüber hinaus kann der Nutzer zur Vereinfachung der Bedienung weitere Daten angeben, deren Löschung jederzeit möglich ist. Die Angabe der als obligatorisch gekennzeichneten Daten ist für die Erstellung und den Betrieb eines Kontos erforderlich. Wenn Sie diese nicht angeben, ist die Erstellung eines Kontos nicht möglich.

Im Zusammenhang mit der Erstellung und Führung eines Kontos verarbeiten wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

1. zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Führung und Betreuung eines Kontos auf der Website – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und deren Umfang optionaler Daten – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);

2. Für analytische und statistische Zwecke – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO), das darin besteht, die Aktivitäten der Nutzer auf der Website und die Art und Weise, wie sie ihr Konto sowie ihre persönlichen Daten nutzen, zu analysieren Präferenzen, um die genutzten Funktionalitäten zu verbessern;

3. zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das in der Wahrung unserer Rechte besteht;

4. zu Marketingzwecken

5. Die Angabe der E-Mail-Adressdaten ist für die Einrichtung und den Betrieb des Kontos erforderlich.

Wenn Sie über soziale Netzwerke (Facebook, Google-Konto) ein Konto erstellen oder sich auf der Website anmelden, lädt die Website mit Ihrer Zustimmung nur die Daten von Ihrem Konto auf der Website des sozialen Netzwerks herunter, die für die Registrierung und Führung des Kontos erforderlich sind.

§5
Bestellungen aufgeben

Bei der Abgabe und Abwicklung einer Bestellung kommt es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. In manchen Fällen ist für die Bestellung ein Konto auf der Website erforderlich. Die Angabe der als Pflichtfelder gekennzeichneten Daten ist für die Annahme und Abwicklung der Bestellung erforderlich, eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die Bestellung nicht angenommen wird. Es werden personenbezogene Daten verarbeitet:

1. zur Bearbeitung der erteilten Bestellung (einschließlich etwaiger Reklamationen) – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit der Verarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO); Im Rahmen der optionalen Daten ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);

2. zur Erfüllung der dem Administrator auferlegten gesetzlichen Pflichten, die sich insbesondere aus Steuer- und Rechnungslegungsvorschriften ergeben – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO);

3. Für analytische und statistische Zwecke – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Administrators (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO), das in der Durchführung von Analysen der Aktivitäten der Benutzer auf der Website sowie ihres Kaufs besteht Präferenzen, um die genutzten Funktionalitäten zu verbessern;

4. zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), das in der Wahrung unserer Rechte besteht.

§6
Personalisierung und Individualisierung von Werbeinhalten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um redaktionelle Inhalte anzupassen, dazu können gehören:

1. Anzeige von Werbeinhalten, die auf Ihre angegebenen Präferenzen zugeschnitten sind;

2. Anzeige von Werbeinhalten, die Ihrem Standort entsprechen (z. B. lokale Inhalte);

3. Durchführung anderer Arten von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Anpassung von Werbeinhalten an Ihre Interessen.

§7
Newsletter

Für Personen, die zu diesem Zweck ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, bieten wir einen Newsletter-Service an. Die Angabe der bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen Daten (E-Mail-Adresse) ist freiwillig, aber für den Versand des Newsletters erforderlich.
Es werden personenbezogene Daten verarbeitet:

1. Zur Erbringung des Newsletter-Versanddienstes – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit der Verarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);

2. Im Falle der Zusendung von Marketinginhalten an den Nutzer im Rahmen des Newsletters ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, einschließlich Profiling, unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO);

3. für analytische und statistische Zwecke – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO), das darin besteht, Analysen der Benutzeraktivitäten auf der Website durchzuführen, um die genutzten Funktionalitäten zu verbessern;

4. zur Geltendmachung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

§8
Direktmarketing

Direktmarketing, das unter anderem per E-Mail, MMS/SMS oder per Telefon erfolgt, erfordert Ihre Einwilligung (d. h. gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

§9
Auf den Benutzer zugeschnittenes Angebot

1. Auf Basis Ihrer von uns erhobenen, profilierten und gespeicherten Daten wird automatisch ein maßgeschneidertes Angebot erstellt.
Zu diesem Zweck erheben wir Daten über:

und Ihre Kaufhistorie, einschließlich der Werbeaktionen, die Sie genutzt haben;

b Ihre Aktivität auf unserer Website, z. B. die Seiten, die Sie besuchen, woher Sie kamen, welche Inhalte Sie angesehen haben und wie viel Zeit Sie auf einzelnen Seiten der Website verbracht haben;

c Informationen darüber, ob Sie ein Konto auf der Website haben;

d die Art der von Ihnen verwendeten Geräte.

2. Ihre Daten können auch über Cookies und andere ähnliche Technologien erfasst werden, die auf Ihren Endgeräten installiert sind.

3. Mit Ihrer Einwilligung können Ihnen passende Angebote unterbreitet werden.

4. Sie können gegen die im maßgeschneiderten Angebot dargelegten Bedingungen Widerspruch einlegen. Senden Sie einfach eine E-Mail an: kontakt@prawo-jazdy-360.pl. Wir werden dann die Ihnen vorgelegten Geschäftsbedingungen persönlich prüfen, zusätzliche Informationen erteilen und die Angelegenheit klären.

5. Rechtsgrundlage für die Unterbreitung eines maßgeschneiderten Angebots an Sie ist Ihre Einwilligung zur Unterbreitung eines solchen Angebots. - also Kunst. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Senden Sie einfach eine E-Mail an: kontakt@prawo-jazdy-360.pl. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Ordnungsmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt.

§10
Kekse

Website-Cookie-Richtlinie

1. Unter „Cookies“ sind auf den Endgeräten des Nutzers gespeicherte IT-Daten zu verstehen, die für die Nutzung von Websites bestimmt sind. Hierbei handelt es sich insbesondere um Textdateien, die den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherdauer auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer enthalten.

2. Die Website sammelt keine automatischen Informationen, mit Ausnahme der in Cookies enthaltenen Informationen.

3. Cookies sind für die Nutzung der Seiten der Website bestimmt. Der Betreiber verwendet diese Dateien, um:

- Möglichkeit, sich auf jeder weiteren Seite der Website anzumelden und die Sitzung des Benutzers aufrechtzuerhalten

- Anpassung des Inhalts der Website an die individuellen Vorlieben des Benutzers. Vor allem erkennen diese Dateien sein Gerät, um die Website entsprechend seinen Präferenzen anzuzeigen

- um anonyme Statistiken zu erstellen, die die Möglichkeit einer Benutzeridentifizierung ausschließen.

4. Die von den Partnern des Website-Betreibers, insbesondere den Website-Benutzern, verwendeten Cookies unterliegen deren eigenen Datenschutzbestimmungen.

5. Um die Sicherheit der uns anvertrauten Daten zu gewährleisten, haben wir interne Verfahren und Empfehlungen entwickelt, um zu verhindern, dass Daten an unbefugte Personen weitergegeben werden. Wir kontrollieren ihre Umsetzung und überprüfen ständig die Einhaltung der einschlägigen Rechtsakte – des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten, des Gesetzes über die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen sowie aller Arten von Durchführungsakten und Akten des Gemeinschaftsrechts

6. Standardmäßig erlaubt die zum Durchsuchen von Websites verwendete Software die Platzierung von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Diese Einstellungen können vom Benutzer so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Webbrowser-Einstellungen blockiert wird oder jedes Mal informiert wird, wenn sie an das Gerät des Benutzers gesendet werden.

7. Website-Benutzer können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).

Beispielbearbeitungsoptionen in gängigen Browsern:

8 . Der Websitebetreiber weist darauf hin, dass Änderungen an den Einstellungen im Webbrowser des Benutzers den ordnungsgemäßen Betrieb der Websites beeinträchtigen können.

Um die Nachverfolgung durch Google Analytics zu deaktivieren, besuchen Sie http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Das IAB unterhält die folgende Website mit Informationen zu Datenschutzfragen im Zusammenhang mit Online-Werbung: http://www.youronlinechoices.com/ro/

Detaillierte Informationen darüber, wie Organisationen Cookies verwenden, finden Sie unter: www.allaboutcookies.org

§11
Von uns in Anspruch genommene externe Dienste

Der Administrator verwendet oder kann eigene Cookies für die folgenden Zwecke verwenden:

1. Website-Konfiguration:
- Anpassung des Inhalts der Website-Seiten an die Vorlieben des Benutzers und Optimierung der Nutzung der Website-Seiten;
- Erkennen des Geräts des Website-Benutzers und seines Standorts und angemessene Anzeige der Website, zugeschnitten auf seine individuellen Bedürfnisse;
- Merken der vom Benutzer gewählten Einstellungen und Personalisierung der Benutzeroberfläche,

2. Authentifizierung und Sicherstellung der Sitzung des Benutzers auf der Website:
- Aufrechterhaltung der Sitzung des Website-Benutzers (nach der Anmeldung), wodurch der Benutzer nicht auf jeder Unterseite der Website erneut seinen Benutzernamen und sein Passwort eingeben muss;
- Implementierung von Prozessen, die für die volle Funktionalität der Websites erforderlich sind – d. h. Anpassung des Inhalts der Websites der Website an die Präferenzen des Benutzers und Optimierung der Nutzung der Websites der Website. Diese Dateien ermöglichen es Ihnen insbesondere, die grundlegenden Parameter des Geräts des Benutzers zu erkennen und die Website ordnungsgemäß anzuzeigen, zugeschnitten auf Ihre individuellen Bedürfnisse;

3. Analysen und Recherchen sowie Publikumsaudits, d. h. Erstellung anonymer Statistiken, die helfen zu verstehen, wie Website-Benutzer die Websites der Website nutzen, was eine Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht.

4. Bereitstellung von Werbedienstleistungen, d. h. Anpassung von Werbung für Dienstleistungen und Produkte, die über die Website präsentiert werden. Der Dienstadministrator verwendet oder kann externe Cookies für die folgenden Zwecke verwenden:
Präsentation von Multimedia-Inhalten auf den Websites der Website, die von einer externen Website heruntergeladen werden:
- www.youtube.com [Cookie-Administrator: Google Inc. mit Sitz in den USA],
Zweck: korrekte Anzeige von Werbevideos auf der Website
– Sammeln allgemeiner und anonymer statischer Daten über Analysetools:
– Google Analytics [Cookie-Administrator: Google Inc. mit Sitz in den USA],
Zweck: Analyse des Ablaufs und der Art der Nutzung der Website.
Aktion: Interaktion, die verursacht Daten, die an Analytics gesendet werden sollen. Zu den gängigen Aktivitätstypen gehören Seitenverfolgungsaktivitäten, Ereignisverfolgungsaktivitäten und E-Commerce-Aktivitäten.
Jedes Mal, wenn eine Benutzeraktion den Tracking-Code auslöst (z. B. das Öffnen einer Seite auf einer Website oder eines Bildschirms in einer mobilen App), zeichnet Analytics diese Aktion auf. Jede Interaktion wird in einem Paket namens „Aktion“ gebündelt und an die Server von Google gesendet. Beispielarten von Aktivitäten:
• Seitenverfolgungsaktivitäten,
• Ereignisverfolgungsaktivitäten,
• E-Commerce-Verfolgungsaktivitäten,
• Aktivitäten zur sozialen Interaktion.
- Hotjar [Cookie-Administrator: Hotjar Ltd mit Sitz in Malta].
Zweck: Analyse der Nutzung der Website.
Aktionen: hotjar erhebt und speichert Informationen darüber, wo der Nutzer auf die Website geklickt hat, und zeichnet ein Video der Website-Nutzung auf. Daten wie Login und Passwort werden von ihm nicht erfasst.
Präsentation von Werbung, die auf die Präferenzen des Nutzers zugeschnitten ist, mithilfe eines Online-Werbetools oder zur effektiven Verwaltung der Marketingstrategie:
- Google AdSense [Cookie-Administrator: Google Inc. mit Sitz in den USA],
Zweck: Anzeige von Werbung auf der Website aus dem Google Adsense-Partnerprogramm
Aktion: Adsense ordnet den Inhalt der Werbung einem bestimmten Benutzer zu und personalisiert die Anzeige der Werbung für ihn

5. Anmeldung auf der Website mit einem Konto auf einer anderen Website:
- Facebook Connect [Cookie-Administrator: Facebook Inc. mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland],
- Google [Cookie-Administrator: Google Inc. mit Sitz in den USA],

6. Verwendung interaktiver Funktionen zur Popularisierung der Website über soziale Netzwerke:
- twitter.com [Cookie-Administrator: Twitter Inc. mit Sitz in den USA,
- Facebook.com [Cookie-Administrator: Facebook Inc. mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland ],
- LinkedIn.com [Cookie-Administrator: LinkedIn Ireland Limited mit Sitz in Irland].

7. Darstellung von Meinungen auf den Seiten der Website, die von einer externen Website heruntergeladen werden:
- Facebook.com [Cookie-Administrator: Facebook Inc. mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland].

8. Nutzung von Funktionen zur Erleichterung der Kommunikation über die Website, die von einer externen Website heruntergeladen werden:

A. Getsitecontrol.com (Cookie-Administrator: GetWebCraft Limited mit Sitz in Zypern)

9. Google.com, Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites

§12
INFORMATIONEN ZU DEN REGELN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

I. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DER AUF DER WEBSITE VERBREITENEN INHALTE

1. Der Administrator der personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der auf der Website verbreiteten Inhalte, einschließlich des Kaufs und der Nutzung des Pakets, verarbeitet werden, ist New Generation.
In allen Fragen zu personenbezogenen Daten können Sie sich an unseren Mitarbeiter unter der E-Mail-Adresse kontakt@prawo-jazdy-360.pl oder schriftlich an die folgende Adresse wenden: New Generation, ul. Sowia 1/147, 61-131 Posen.

2. Personenbezogene Daten werden verarbeitet:

A. um die Bestellung des Pakets abzuschließen und den Zugriff auf den Dienst des kostenpflichtigen Teils der Website zu ermöglichen – zu diesem Zweck werden die Daten für den Zeitraum der Nutzung des kostenpflichtigen Benutzerkontos verarbeitet – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Ihre Daten sind zu diesem Zweck für den Abschluss und die Vertragserfüllung erforderlich (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung);

B. Zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausführung einer Bestellung über ein kostenpflichtiges Benutzerkonto – zu diesem Zweck werden die Daten für einen Zeitraum bis zum Ablauf dieser Verpflichtungen verarbeitet – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten hierfür ist Zweck ist die rechtliche Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) c der Verordnung);

C. Unterbreiten eines auf Sie zugeschnittenen Angebots;
Auf Basis Ihrer von uns erhobenen, profilierten und gespeicherten Daten wird automatisch ein maßgeschneidertes Angebot erstellt. Zu diesem Zweck erfassen wir Daten über:
- Ihre Kaufhistorie, einschließlich bezahlter Pakete, einschließlich Werbeaktionen, die Sie genutzt haben;
-Ihre Aktivität auf unserer Website, z. B. Statistiken zu den
von Ihnen gestellten Fragen, woher Sie kommen, welche Inhalte Sie angesehen haben und wie viel Zeit Sie mit dem Lesen einzelner Inhalte auf der Website verbracht haben;
- Informationen darüber, ob Sie ein Konto auf der Website haben;
- die Art der von Ihnen verwendeten Geräte.
Ihre Daten können auch über Cookies und andere ähnliche Technologien erfasst werden, die auf Ihren Endgeräten installiert sind. Rechtsgrundlage für die Unterbreitung eines auf Sie zugeschnittenen Angebots ist Ihre Einwilligung zur Vorlage einer solchen Angebotsverordnung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Senden Sie einfach eine E-Mail an: kontakt@prawo-jazdy-360.pl. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Ordnungsmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt.

D. Zur Umsetzung der berechtigten Interessen des Administrators, die darin bestehen:
- Ansprüche festzustellen, zu verfolgen oder sich gegen Ansprüche zu verteidigen. Zu diesem Zweck werden die Daten bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für etwaige Ansprüche verarbeitet, die sich aus der Bestellung oder Nutzung des kostenpflichtigen Benutzerkontos ergeben bis zu einem berechtigten Widerspruch oder einem berechtigten Antrag auf Löschung der Daten – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Geltendmachung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen;
- Durchführung analytischer und statistischer Zwecke – zu den oben genannten Zwecken werden personenbezogene Daten für den Zeitraum bis zum Zeitpunkt der Einreichung eines berechtigten Widerspruchs oder eines berechtigten Antrags auf Datenlöschung verarbeitet, jedoch nicht länger als für einen Zeitraum von 10 Jahren – Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ist unsere berechtigte Grundlage, die darin besteht, Analysen der Aktivitäten der Benutzer auf der Website sowie ihrer Kaufpräferenzen durchzuführen, um die genutzten Funktionalitäten zu verbessern;
- Erreichung von Marketingzwecken, die in der Anzeige von Standardwerbung bestehen – zu diesem Zweck werden die Daten verarbeitet, bis ein berechtigter Widerspruch erhoben wird – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung von Direktmarketing;

e. für Marketingzwecke, einschließlich Profiling und Direktmarketing – im oben genannten Zweck werden die Daten für einen Zeitraum verarbeitet, bis die Einwilligung widerrufen/widersprochen wird oder ein berechtigter Antrag auf Löschung der Daten gestellt wird – die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Bei den Daten zu diesem Zweck handelt es sich im Falle einer Einwilligung um eine Einwilligung, in anderen Fällen um unser berechtigtes Interesse an der Durchführung von Direktmarketing.

3. Jeder hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen:
- für Direktmarketingzwecke (einschließlich Profiling zu diesem Zweck);
- aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben (wenn die Daten für die angegebenen Zwecke verarbeitet werden).

4. Jeder hat außerdem das Recht: auf den Inhalt der Daten zuzugreifen und deren Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Übermittlung personenbezogener Daten zu verlangen.
Jeder hat außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Behörde einzureichen, die die Einhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten überwacht, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten verstößt.

5. In jedem Fall, in dem Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung widerrufen – dann werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf der Einwilligung.

6. Für den Erwerb und die Nutzung des kostenpflichtigen Benutzerkontos ist die Angabe der E-Mail-Adressdaten erforderlich.

7. Personenbezogene Daten können an Stellen, die Dienstleistungen für New Generation erbringen (z. B. Telekommunikation, E-Mail-Versand, Marketing), sowie an zuständige Behörden oder Dritte, die solche Informationen anfordern, auf der Grundlage einer geeigneten Rechtsgrundlage, die eine rechtliche Grundlage darstellt, übermittelt werden Verpflichtung. Bereitstellung von Informationen gemäß geltendem Recht.

8. DATENÜBERTRAGUNG AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS
Es ist möglich, dass wir personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln – insbesondere an die Administratoren von Social-Networking-Sites. Eine solche Übermittlung erfolgt unter der Voraussetzung, dass ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist, das insbesondere durch Folgendes bestimmt wird:
- Zusammenarbeit mit Stellen, die personenbezogene Daten in Ländern verarbeiten, für die eine entsprechende Entscheidung der Europäischen Kommission ergangen ist;
- Anwendung der von der Europäischen Kommission herausgegebenen Standardvertragsklauseln;
- Anwendung verbindlicher Unternehmensregeln, die von der zuständigen Aufsichtsbehörde genehmigt wurden;
- im Falle einer Datenübermittlung in die USA - Zusammenarbeit mit Unternehmen, die am Privacy Shield-Programm teilnehmen, genehmigt durch die Entscheidung der Europäischen Kommission.

Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer Daten zur Verfügung, die außerhalb des EWR übermittelt werden.

§13
SICHERHEIT IHRER DATEN

Alle von der Website erfassten und gespeicherten Daten werden durch optionale technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsverfahren geschützt, um sie vor dem Zugriff unbefugter Personen oder deren unbefugter Nutzung zu schützen. Mit der Website verbundene Unternehmen sind verpflichtet, sicherzustellen, dass die Daten sicher gespeichert werden und Sicherheitsverfahren Datenlecks verhindern.

§14
Löschung des Kontos

Um Ihr Konto zu löschen, senden Sie bitte eine E-Mail von Ihrer registrierten E-Mail-Adresse mit dem Text „Konto löschen“ an kontakt@prawo-jazdy-360.pl.

§15
KONTAKT

Wir sind bestrebt, den Kontakt mit der entsprechenden Abteilung mehrkanalig zu gestalten, damit die Reaktionsgeschwindigkeit so gut wie möglich ist.

Service-Kontaktkanäle:

1. telefonisch unter 790-747-360 und 791-747-360 (Die Gebühr für den Anruf richtet sich nach dem Tarif des Betreibers)

2. E-Mail – kontakt@prawo-jazdy-360.pl

3. Live-Chat auf der Website praw-jazdy-360.pl – verfügbar an Werktagen von 08.00 bis 16.00 Uhr

4. Kontakt über Facebook - https://www.facebook.com/prawojazdy360/

5. Kontakt über Twitter – https://twitter.com/PrawoJazdy360

6. Ein auf der Website verfügbares Kontaktformular und Schaltflächen, über die Sie Fragen zu einer bestimmten Prüfungsfrage stellen können.

Alle Kommunikationskanäle mit den Servicemitarbeitern stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr und 12.00 Uhr sowie täglich ab 20.00 Uhr per E-Mail zur Verfügung

§16
Bedeutung

Sollte eine Bestimmung der Geschäftsordnung durch eine rechtskräftige gerichtliche Entscheidung für ungültig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft.

§17
Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Sollte eine Bestimmung der Geschäftsordnung durch eine rechtskräftige gerichtliche Entscheidung für ungültig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft.

§18
Versionen der Datenschutzrichtlinien

1. Das Dokument ist auf der Website verfügbar und über die Schaltfläche „Herunterladen“ können Sie es herunterladen, speichern und ausdrucken. Darüber hinaus ist das Dokument in digitaler Form am Sitz erhältlich.

2. Das Dokument ist gültig ab 18.12.2023

3. Dokumentversion - 1.1 PP vom 18.12.2023

weißes Logo der Website prawo-jazdy-360.pl

Kontakt

Flugzeug-Symbol Adressdaten Polska
ul. Święty Marcin 29/8
61-806 Poznań
email Schreiben Sie uns E-mail kontakt@prawo-jazdy-360.pl
Monday - Sunday 9:00 - 24:00
Überweisungsbestätigung/Postanweisung (max. 3 MB)
Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist New Generation M. Romanowski sp. j. (ul. Święty Marcin 29/8, 61-806 Poznań). Die Daten werden verarbeitet, um eine Antwort auf die Frage gemäß den in den Bestimmungen von prawo-jazdy-360.pl festgelegten Grundsätzen zu senden. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber notwendig, um eine Antwort zu erhalten. Die betroffene Person hat das Recht auf Zugang und Berichtigung ihrer Daten